Montag, 23. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
26. November 2015

Haftpflicht für Hebammen steigt - Warnung vor Versorgungslücken

Hebammen warnen angesichts eines weiteren Anstiegs ihrer Haftpflicht-Prämien vor zusätzlichen Lücken in der Gesundheitsversorgung Schwangerer. Die jährliche Haftpflicht für freiberufliche Geburtshelferinnen steige im Juli 2016 um 9% auf 6843 Euro und ein Jahr später auf 7639 Euro, teilte der Deutsche Hebammenverband (DHV) am Donnerstag am Rande seiner Delegiertenversammlung in Fulda mit.

Anzeige:
 
 

Der in dem Dauerstreit um die Haftpflicht-Prämien von einer Schiedsstelle festgelegte Entlastungs-Zuschlag werde nicht alle betroffenen Hebammen ausreichend entlasten. Gegen den Schiedsbeschluss von Ende September bereite der DHV eine Klage vor. Die Umsetzung entspreche nicht dem, was der Gesetzgeber habe erreichen wollen.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
CUP
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs