Sonntag, 20. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
Fachinformation
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
04. November 2015

Kabinett verabschiedet Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

Elektronische Zigaretten und E-Shishas sollen künftig nicht mehr an Kinder und Jugendliche verkauft werden dürfen. Das Bundeskabinett will am Mittwoch einen entsprechenden Gesetzentwurf von Bundesjugendministerin Manuela Schwesig (SPD) beschließen.

Bisher fallen die elektronischen Zigaretten in eine Gesetzeslücke, weil sie keinen Tabak enthalten. Mehrere Studien zeigen aber, dass die Inhaltsstoffe gesundheitsschädigend sind.

Das Verkaufsverbot, das über eine Änderung des Jugendschutzgesetzes umgesetzt wird, soll auch für den Versand- und Internethandel gelten. Unter den 16- bis 19-Jährigen hatte 2014 gut jeder Vierte schon einmal eine E-Zigarette probiert. Experten sehen die Gefahr, dass Kinder und Jugendliche dadruch schon früh ans Rauchen gewöhnt werden.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2017