Freitag, 15. Dezember 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
12. Oktober 2015

Azubis müssen Arbeitsschutz ernst nehmen

Wenn Auszubildende Arbeitsschutzvorschriften nicht ernst nehmen, sollten Vorgesetzte das sofort ansprechen. Bei entsprechenden Verstößen sind klare Signale wichtig. Um den Azubi nicht vor anderen bloßzustellen, ist ein Gespräch unter vier Augen die richtige Wahl.

Anzeige:
 
 

Vorgesetzte müssen beim Thema Arbeitsschutz aber auch Vorbild sein: Wenn sie zum Beispiel ihren Arbeitshelm oder die Schutzbrille immer tragen, werden die Jugendlichen das ebenfalls machen. Darauf weist Ulrich Zilz von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung Landesverband Mitte hin.

Gerade in hektischen oder chaotischen Situationen sind junge Berufstätige sonst häufig bereit, auf Sicherheitsmaßnahmen zu verzichten. Vielen fehlt noch ein Bewusstsein dafür, dass Unfälle die Folge sein können, oder sie unterschätzen die Schwere der möglichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Dass zum Beispiel Lärmschwerhörigkeit droht, wenn man den Gehörschutz immer wieder vergisst, ist vielen nicht klar.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
CML
NET
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASH 2017