Mittwoch, 18. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
07. Juli 2015

Neuer DAK-Lotse hilft bei ärztlicher Zweitmeinung: Online-Angebot der Krankenkasse stärkt Patientenrechte

Die DAK-Gesundheit stärkt die Rechte von Patienten: Ein neues Online-Angebot der Krankenkasse macht es leichter, eine ärztliche Zweitmeinung einzuholen. Schon heute können Patienten sich bei Bedarf an zwei verschiedene Ärzte wenden. Doch da dies bislang kaum genutzt wird, will die Bundesregierung die Patientenrechte weiter ausbauen. Die DAK-Gesundheit unterstützt dies und bietet bereits jetzt im Internet unter www.dak.de/zweitmeinung einen neuen Internet-Lotsen an.

"Eine zweite Meinung kann das Vertrauen in die ärztliche Entscheidung stärken oder neue Wege aufzeigen", sagt Dr. Detlev Parow, Arzt bei der DAK-Gesundheit. "Vor allem bei Operationen und langwierigen Behandlungen, die Nebenwirkungen und Folgeerscheinungen mit sich bringen, ist eine weitere Meinung sinnvoll." Oft wissen Patienten nicht, ob die Empfehlung ihres Arztes wirklich die einzige mögliche Behandlung darstellt. Nach aktuellen Studien wird beispielsweise gerade bei Rücken- oder Kniebeschwerden häufig operiert, obwohl eine konservative Therapie wie Krankengymnastik genauso wirksam sein kann.

Hier setzt der neue Zweitmeinungslotse der DAK-Gesundheit an. Das Online-Portal führt die Nutzer mithilfe einer Checkliste gezielt zu den Antworten auf ihre individuellen Fragen zum Thema Zweitmeinung. Darüber hinaus bietet das Internet-Angebot wichtige Informationen - von den rechtlichen Rahmenbedingungen bis zu Tipps für das Verhalten in der Arztpraxis. Wer einen Facharzt für eine zweite Meinung braucht, kann die Spezialistensuche nutzen und mit dem Arzttermin-Service gleich online einen Termin vereinbaren. Wenn die Entscheidung für eine Operation bereits gefallen ist, hilft eine OP-Checkliste dabei, vorher alle wichtigen Fragen zu klären. "Unser Zweitmeinungslotse klärt auf und hilft unseren Kunden beim Gesundwerden und Gesundbleiben", sagt Parow.

 
Quelle: DAK-Gesundheit



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
CML
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs