Samstag, 19. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Fachinformation
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
21. Mai 2015

"Bild": Weniger Raucher in Deutschland

Knapp jeder 4. erwachsene Deutsche (24,5%) greift regelmäßig zur Zigarette. Tabakkonsum bleibt deshalb nach Einschätzung der Bundesregierung das "größte vermeidbare Gesundheitsrisiko", dem jährlich bis zu 110.000 Menschen zum Opfer fielen. Dies berichtet die "Bild"-Zeitung aus dem "Drogen- und Suchtbericht 2015", den die Drogenbeauftragten Marlene Mortler (CSU) am Donnerstag in Berlin vorstellen will.

Anzeige:
 
 

1999 lag die Zahl der Raucher demnach noch bei 28% der Bevölkerung. Inzwischen bezeichnen sich 75,5% der Bevölkerung über 15 Jahren als Nichtraucher. 56% der Befragten haben nach eigenen Angaben nie geraucht, 19% sind ehemalige Raucher.

Noch stärker als bei den Erwachsenen ist dem Bericht zufolge der Tabakkonsum bei Kindern und Jugendlichen zurückgegangen: 9,7% dieser Gruppe rauchen regelmäßig Zigaretten oder andere Tabakprodukte. Im Jahr 2001 lag ihr Anteil noch bei 28%.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
CUP
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2017