Montag, 23. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
19. März 2015

Bis zu 200 Millionen Euro für bessere Versorgung Sterbender

Die Bundesregierung will mit bis zu 200 Millionen Euro pro Jahr die Versorgung Sterbender in Deutschland flächendeckend verbessern. Ein Gesetzentwurf mit diesem Ziel von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) wurde am Mittwoch in Berlin bekannt.

Anzeige:
 
 

Mehr Krankenhäuser sollen entsprechende Einrichtungen aufbauen. Spezialisierte Teams sollen in mehr Regionen als heute verfügbar sein. Die Regierung rechnet mittelfristig damit, dass die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen durch das Gesetz von rund 400 auf 550 bis 600 Millionen Euro pro Jahr steigen. Gröhe sei dafür, dass das Gesetz im Herbst kommt, bevor der Bundestag die geplante Neuregelung für Sterbebegleitung und Sterbehilfe vornimmt, hieß es.

 



Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs