Donnerstag, 24. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Fachinformation
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
13. Januar 2015

Nach Zuzahlungsbefreiung für 2015 erkundigen

Bescheinigungen über die Befreiung von Zuzahlungen etwa zu Medikamenten aus 2014 gelten nicht mehr. Gesetzlich Versicherte, die das betrifft, sollten bei ihrer Krankenkasse nach der neuen Bescheinigung für das Jahr 2015 fragen, erklärt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA).

Anzeige:
 
 

Etwa für Medikamente oder Krankenhausaufenthalte müssen gesetzlich Krankenversicherte in der Regel Zuzahlungen leisten. Davon befreien lassen können sich Versicherte, bei denen die finanzielle Belastung zwei Prozent des jährlichen Bruttoeinkommens überschreitet. Bei chronisch Kranken gilt eine Grenze von einem Prozent. Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres sind generell zuzahlungsbefreit.

Nach Angaben der ABDA sind 7,5 Millionen Patienten bei ihrer Krankenkasse von der Zuzahlung befreit, darunter 7 Millionen chronisch kranke Menschen.

 



Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2017