Dienstag, 17. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
25. November 2014

SPD will bis zu eine Milliarde Flüchtlingshilfe vom Bund

Die SPD fordert bis zu eine Milliarde Euro vom Bund, um Städte und Gemeinden bei den Flüchtlingskosten zu entlasten. Das sagte Parteichef Sigmar Gabriel am Montag nach einer Vorstandssitzung in Berlin. Es gebe in diesem Jahr bereits über 200 000 Flüchtlinge in Deutschland. Wichtig sei mehr Hilfe vom Bund bei Gesundheits-, Unterbringungs- und Bildungskosten, betonte Gabriel.

Anzeige:
 
 

"Das muss eine Aufgabe sein, bei der der Bund Städten und Gemeinden drastisch hilft." Wichtig sei insbesondere, dass die Kommunen weiter ihren anderen Aufgaben nachkommen könnten. Rechtsextreme versuchten vielerorts, Stimmung gegen die Flüchtlinge zu machen. "Verwahrloste Städte und Gemeinden erzeugen verwahrloste Köpfe und Seelen", sagte der Vizekanzler. Das werde auch Thema des Koalitionsausschusses von Union und SPD am Dienstag. Man müsse Zuwanderung von Flüchtlingen stärker als bisher als "Chance für unser Land begreifen".

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CUP
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs