Freitag, 20. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
14. April 2014

NRW-Gesundheitsministerin fordert Hilfe für kranke Alleinerziehende

NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) und der Sozialverband Deutschland SoVD haben Haushaltshilfen für kranke Alleinerziehende als Kassenleistung gefordert.

Anzeige:
 
 

"Eigentlich bräuchten wir vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Veränderungen - vieler alleinstehender Frauen mit Kindern - eine andere und für alle geltende Regelung", sagte Steffens dem WDR-Magazin Westpol (Sonntag, 19.30 Uhr). Das müsse auf Bundesebene sichergestellt werden. Der SoVD verlangte in derselben Sendung, dies als verpflichtende Kassenleistung im Gesetz festzuschreiben. Das Bundesgesundheitsministerium teilte auf Westpol-Anfrage mit, die Versicherten könnten eine Krankenkasse zu wählen, die diese Leitung freiwillig anbiete. Eine Gesetzesänderung sei nicht geplant.

 



Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs