Mittwoch, 23. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
Fachinformation
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
20. Juni 2013

Krankenkassen bei Überschüssen nicht mehr auf Rekordkurs

Mit einem Rückgang der Reserven auf 27,7 Milliarden Euro hat die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) im ersten Quartal des Jahres ihren finanziellen Rekordkurs verlassen. Bis Ende 2012 war das Polster von Gesundheitsfonds und den einzelnen gesetzlichen Krankenkassen auf 28,3 Milliarden Euro angewachsen.

Anzeige:
 
 

In den ersten drei Monaten 2013 wiesen die Kassen einen Überschuss von rund 850 Millionen Euro aus, wie das Bundesgesundheitsministerium am Donnerstag in Berlin mitteilte. Der Fonds, die Geldsammel- und Verteilstelle der GKV, verzeichnete ein Defizit von 1,8 Milliarden Euro. Dass es absehbar zu neuen Rekorden kommt, wird in der Branche nicht erwartet. Laut Ministerium ist aber genug Geld da, um etwa mit den Folgen der Hochwasserkatastrophe fertig zu werden.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017