Dienstag, 22. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
Fachinformation
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
28. Mai 2013

Marburger Bund: Länder müssen zentrale Gutachterstelle für ausländische Arztdiplome finanzieren

Die Bundesländer müssen die notwendigen finanziellen Mittel bereitstellen, um eine zentrale Gutachterstelle einzurichten, in der die Gleichwertigkeit ausländischer Arztdiplome geprüft wird, die aus Ländern stammen, die nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum/Schweiz gehören. Dies hat der Marburger Bund auf seiner 123. Hauptversammlung in Hannover gefordert.

Das derzeitige Berufsanerkennungsgesetz bietet den Ländern die Möglichkeit, eine gemeinsame Stelle einzurichten, um die Gleichwertigkeit von Arztdiplomen aus Drittländern zu prüfen. Schon im März 2012 hatte der Marburger Bund die Länder aufgefordert, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen und den vorhandenen Sachverstand zu bündeln. Eine zentrale Gutachterstelle könnte ausländischen Ärzten ein effizientes, faires und transparentes Prüfverfahren garantieren und ihnen zudem mehr Rechtssicherheit gewähren. Eine gemeinsame Stelle könnte zudem ausländischen Ärzten eine erste Orientierung bieten, die sich für eine Tätigkeit in Deutschland interessieren, aber noch nicht wissen, in welchem Bundesland sie später arbeiten werden. Dies wäre ein wichtiger Schritt in Richtung einer Willkommenskultur.

 
Quelle: Marburger Bund



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017