Montag, 11. Dezember 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
22. April 2013

Tausende Spanier protestieren gegen Sparpolitik im Gesundheitssektor

Im Euro-Krisenland Spanien haben Tausende erneut gegen die Sparpolitik im Gesundheitswesen protestiert. Zwischen 40.000 und 50.000 Menschen versammelten sich nach Schätzungen der Gewerkschaften am Sonntag vor dem Sitz der Madrider Regionalregierung an der Puerta del Sol im Zentrum der Hauptstadt.

Anzeige:
 
 

Die Demonstration richtete sich in erster Linie gegen die Pläne der Regionalregierung, die Verwaltung staatlicher Krankenhäuser privaten Unternehmen zu übertragen. Die Stimmung sei festlich und friedlich gewesen, berichteten Medien.

In den vergangenen Monaten hatte es bereits mehrere Kundgebungen und Streiks gegen die Reformpläne gegeben. Sie werden von den Arbeitnehmerorganisationen und der sozialistischen Opposition als Angriff auf das öffentliche Gesundheitssystem zurückgewiesen. "Das Gesundheitswesen wird nicht verkauft, es wird verteidigt", riefen die Demonstranten am Sonntag. Die Gewerkschaften der Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger tauften ihre Proteste in Anspielung auf die Farbe der Medizinerkittel "Weiße Flut". Die meisten Demonstranten trugen deshalb auch am Sonntag vorwiegend weiße Kleidung.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASH 2017