Sonntag, 20. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
Fachinformation
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
09. April 2013

Bahr: Ärzten Scheu vor eigener Praxis nehmen

Im Kampf gegen den Ärztemangel muss jungen Medizinern nach Ansicht von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) die Scheu vor einer eigenen Praxis genommen werden. Das damit verbundene finanzielle Risiko und der Verwaltungsaufwand schreckten viele ab, sagte er am Montag in Weida bei Gera in Thüringen. Eine Alternative seien Modelle, bei denen die Praxen von einer Stiftung der Kassenärztlichen Vereinigung oder von Kommunen betrieben würden und der Arzt nur angestellt sei.

Es brauche flexible Lösungen, um die medizinische Versorgung auch künftig überall sicherstellen zu können, sagte Bahr. Von Region zu Region könnten diese unterschiedlich aussehen. Im Stiftungsmodell sehe er nur eine Übergangslösung. Es bleibe das Ziel, dass Ärzte ihre Praxis möglichst selbst betreiben sollten. Nur wenn absolut kein Nachfolger gefunden werde, kämen solche Lösungen in Betracht. Zudem müsse es den Ärzten möglich sein, die Praxis nach einigen Jahren doch selbst zu übernehmen.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
CUP
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017