Freitag, 15. Dezember 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
08. April 2013

Aids-Fonds will 11,5 Milliarden Euro Spenden sammeln

Für den weltweiten Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria will der Globale Fonds rund 11,5 Milliarden Euro an Spendengeldern einwerben. Zusammen mit anderen Geldern könnten damit schwere Infektionskrankheiten in den kommenden drei Jahren effektiv bekämpft werden, sagte der geschäftsführende Direktor Mark Dybul am Montag in Brüssel. Die Forschung sei inzwischen weit genug, dass solch ansteckende Krankheiten kontrolliert werden könnten.

Anzeige:
 
 

"Das ist ein historischer Moment, das hätten wir vor zwei Jahren nicht sagen können." Im Herbst lädt der Fonds zu einer Spenderkonferenz. Der in Genf ansässige Globale Fonds sammelt Gelder von vielen Staaten der Welt, aber auch von Hilfsorganisationen und privaten Spendern. Gegründet wurde er im Jahr 2002 und koordiniert die Finanzierung im Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria. Die Kosten für den Kampf gegen die drei Krankheiten beziffert der Fonds auf insgesamt 87 Milliarden US-Dollar (67 Milliarden Euro) bis 2016.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASH 2017