Freitag, 18. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
Fachinformation
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
08. März 2013

Ärzte wollen Facharztbesuche nur noch mit Überweisung

Deutschlands Kassenärzte wollen, dass Patienten nur noch mit Überweisung vom Hausarzt zu Orthopäden, Haut- oder anderen Fachärzten gehen. Der Gesetzgeber solle den Weg für drei Wahltarife bei der Krankenkasse freimachen, zwischen denen die Versicherten dann wählen müssten, forderte der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Köhler, am Donnerstag in Berlin.

Als Standard schlägt die KBV ein Tarif vor, bei denen die Versicherten immer zuerst zu ihrem Hausarzt gehen müssten. Die KBV hofft, dass sich die oft langen Wartezeiten bei Fachärzten dadurch reduzieren lasen.

Die Versicherten sollen der Idee zufolge aber auch Tarife wählen können, bei denen die Arztwahl komplett frei bleibt. Dafür sollendann Eigenbeteiligungen fällig werden, oder die Versicherten sollen die Behandlung beim Facharzt zunächst selbst zahlen und sich das Geld zurückerstatten lassen. Auf der elektronischen Gesundheitskarte solle vermerkt werden, wenn die Versicherten solche Tarife wählen.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017