Samstag, 21. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
28. Februar 2013

Grüne wollen Kliniken nach Behandlungserfolg bezahlen

Angesichts von Finanzmisere und Fehlentwicklungen bei vielen Krankenhäusern wollen die Grünen im Fall eines Wahlsiegs die Klinikfinanzierung grundlegend ändern. "Wenn 30% der Krankenhäuser rote Zahlen schreiben und Ärzte sowie Pflegekräfte zunehmend schlechtere Arbeitsbedingungen in Kliniken beklagen, dann ist etwas grundsätzlich im Argen", sagte der Grünen-Gesundheitsexperte Harald Terpe der "Ärzte Zeitung" (Donnerstag). Aus der schwarz-gelben Koalition kämen nur kurzfristige Versprechungen für mehr Geld.

Anzeige:
 
 

Stattdessen müsse sich die Bezahlung auch am Behandlungserfolg bemessen. Ausprobiert werden könnte dies etwa bei Hüftgelenksoperationen anhand der Fragen, ob es Komplikationen gibt, ob Patienten bald wieder in die Klinik müssen oder wie deren Lebensqualität ist, heißt es in einem im Internet veröffentlichten Fraktionsbeschluss der Grünen. Für die Investitionen in Gebäude und Geräte sollen zudem nicht mehr die Länder allein zuständig sein, sondern zur Hälfte auch die Krankenkassen. Es soll einen gemeinsamen Topf geben. "Selbst vorsichtige Schätzungen gehen von einem Investitionsbedarf von etwa 25 Milliarden Euro aus", so das Grünen-Konzept.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs