Freitag, 18. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
13. September 2012

Höhere Honorare für Apotheker kommen

Die Honorare der Apotheker können nach einem Zeitungsbericht wie von der FDP geplant 2013 erhöht werden. Nach Informationen der «Frankfurter Rundschau» (Donnerstagausgabe) hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sein Veto gegen das Vorhaben von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler und Gesundheitsminister Daniel Bahr (beide FDP) aufgehoben.

"Nach gründlicher Prüfung ist entschieden worden, dass wir die Erhöhung mittragen können", sagte ein Sprecher Schäubles der Zeitung. Damit ist der Weg frei für eine Anhebung um 190 Millionen Euro.

Konkret soll das Honorar der Apotheker, das sie bei der Abgabe eines rezeptpflichtigen Medikaments erhalten, von 8,10 Euro pro Packung auf 8,35 Euro steigen. Bezahlen müssen das die Krankenkassen. Schäuble hatte den Gesetzentwurf zunächst blockiert, weil er Mehrbelastungen für den Bundeshaushalt befürchtete.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2017