Mittwoch, 18. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
13. August 2012

Mit Eltern früh über deren Pflege sprechen

In vielen Familien wird nicht früh genug besprochen, wie die Eltern im Alter gepflegt werden wollen. Mutter oder Vater hätten oft die Hoffnung, es regle sich schon, wenn es soweit ist. Kinder scheuten sich vor einer Antwort wie «Ich kann dich nicht pflegen». Passend, um die Wünsche der Eltern zu erfahren, sei der Zeitraum um den 60. Geburtstag von Mutter oder Vater, sagt Prof. Angelika Zegelin, Pflegewissenschaftlerin an der Uni Witten/Herdecke.

Anzeige:
 
 

Wenn sich das Thema nicht gleich klären lässt, sollten Kinder es danach immer wieder ansprechen und sich von ihren Eltern nicht mit einem «Ach, lass mal» abwimmeln lassen. Ein guter Moment könne zum Beispiel ein Familienessen sein. Manchmal helfe es, wenn eine dritte Person das Gespräch moderiert. Zuerst sollten die Eltern ihre Vorstellungen äußern, dann dürften die Angehörigen Anmerkungen machen.

Sie können beispielsweise diskutieren, ob es möglich ist, dass die Eltern in ihrer Wohnung bleiben oder ob sich ein Umzug in die Nähe der Kinder anbietet. Ungeeignet für diese Debatte seien Familienfeste oder besondere Anlässe. Dort komme zwar die Familie zusammen, ein grundsätzliches Gespräch über dieses Thema sprenge aber schnell den Rahmen.

 



Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
CML
CUP
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs