Freitag, 18. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Fachinformation
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
23. Mai 2012

Koalition stellt Senkung der Sozialbeiträge 2013 in Aussicht

Die Sozialbeiträge könnten im kommenden Jahr reduziert werden. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Fuchs, sagte der «Bild»-Zeitung (Mittwoch), die Sätze zu Renten-, Kranken- und Arbeitslosenversicherung könnten 2013 «durchaus um insgesamt einen Punkt» sinken. Voraussetzung sei, dass sich der Arbeitsmarkt weiterhin positiv entwickele.
Wie die Zeitung unter Berufung auf FDP-Fraktionskreise schreibt, sehen auch die Liberalen deutliche Entlastungsspielräume. Allein der Rentenbeitragssatz könnte zum Jahreswechsel von 19,6 auf 19,0 Prozent sinken. FDP-Fraktionsvize Heinrich Kolb bestätigte, eine Senkung um 0,5 Punkte sei «sehr realistisch». Bei guter Konjunktur könnte der Satz sogar noch stärker gekürzt werden.
 



Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CUP
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2017