Montag, 30. November 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Myelofibrose
Myelofibrose
 

Journal Onkologie

Mit unseren e-journals verfügen Sie über einen komfortablen Zugang zu allen veröffentlichten Zeitschriften JOURNAL ONKOLOGIE.

Durch Klicken auf die gewünschte Ansicht gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Inhalten der jeweilgen Ausgabe unserer Fachzeitschrift JOURNAL ONKOLOGIE oder den Supplements.

JOURNAL ONKOLOGIE 09/2014

JOURNAL ONKOLOGIE 09 2014

Erschienen am: 12.11.2014
  • Adjuvante Strahlentherapie des Prostatakarzinoms nach radikaler Prostatektomie
  • Langzeitbehandlung mit Trabectedin und pegyliertem liposomalen Doxorubicin
  • Deskriptive Analyse des Versorgungsalltags in Deutschland
  • Chirurgische Therapie des Magenkarzinoms
  • Molekular zielgerichtete Therapie und Ausblick auf zukünftige Therapiestrategien
  • Update Magenkarzinom 2014 - Multidisziplinäre Therapie
Anzeige:
Kyprolis
JOURNAL ONKOLOGIE 10/2014

JOURNAL ONKOLOGIE 10 2014

Erschienen am: 16.12.2014
  • Akute megakaryoblastäre Leukämien im Kindesalter
  • Update Kolorektalkarzinom 2014
  • Vorsorgekoloskopie - Besonderheiten und Fallstricke
JOURNAL ONKOLOGIE 01/2015

JOURNAL ONKOLOGIE 01 2015

Erschienen am: 25.02.2015
  • Vinorelbin in Kombination mit Capecitabin als Erst- und Zweitlinientherapie
  • Update zum Stellenwert der Hyperthermie in der Therapie des Hochrisiko-Weichteilsarkoms und neue Therapiestudien
  • Neoadjuvante/adjuvante Strahlentherapie beim Weichteilsarkom
JOURNAL ONKOLOGIE 02/2015

JOURNAL ONKOLOGIE 02 2015

Erschienen am: 26.03.2015
  • Systemische Therapie beim Ovarialkarzinom - ein Update
  • Neue Therapieansätze beim Ovarialkarzinom
  • Aktuelle Empfehlungen der Kommission Mamma der AGO 2015
  • ASCO GU 2015
  • mCRPC: Eine Androgenrezeptor-Anomalie ist nicht mit der Resistenz gegen Taxane assoziiert
  • Aktive Überwachung beim intermediate-risk Prostatakarzinom korreliert mit verringertem Überleben
JOURNAL ONKOLOGIE 03/2015

JOURNAL ONKOLOGIE 03 2015

Erschienen am: 28.04.2015
  • Ergebnisse von bundesweiten Erhebungen zum EGFR-Mutationstest bei Patienten mit NSCLC in Deutschland
  • Therapieoptionen beim metastasierten kastrationsrefraktären Prostatakarzinom
  • Chemotherapie beim muskelinvasiven Harnblasenkarzinom - neoadjuvant, adjuvant oder palliativ?
  ...  
ESMO Virtual Congress 2020
  • Fortgeschrittenes Melanom nach Versagen einer PD-(L)1-Inhibition: Vielversprechende Antitumoraktivität mit Pembrolizumab + Lenvatinib
  • Pembrolizumab + Lenvatinib: Vielversprechende Ansprechraten bei vorbehandelten fortgeschrittenen Tumoren
  • HNSCC: Pembrolizumab als Monotherapie und als Partner einer Platin-basierten Chemotherapie erfolgreich in der Erstlinie
  • Ösophaguskarzinom: Relevante OS- und PFS-Verlängerung durch Pembrolizumab + Chemotherapie in der Erstlinie
  • 5-Jahres-Daten der KEYNOTE-024-Studie bestätigen deutliche Überlegenheit für Pembrolizumab mono vs. Chemotherapie beim NSCLC mit hoher PD-L1-Expression
  • Neuer Anti-ILT4-Antikörper zeigt in Kombination mit Pembrolizumab erste vielversprechende Ergebnisse bei fortgeschrittenen Tumoren
  • Adjuvante Therapie mit Pembrolizumab verlängert auch das fernmetastasenfreie Überleben bei komplett resezierten Hochrisiko-Melanomen im Stadium III
  • HIF-2α-Inhibitor MK-6482 beim Von-Hippel-Lindau-Syndrom: Vielversprechende Wirksamkeit auch bei Nicht-RCC-Läsionen
  • Neuer Checkpoint-Inhibitor: Vielversprechende erste Studiendaten für Anti-TIGIT-Antikörper Vibostolimab in Kombination mit Pembrolizumab