Samstag, 24. August 2019
Navigation öffnen

Buchbestellung

Best Practice in Gastric Cancer and Adenocardinoma of the Esophagogstric Junction

Produktdetails

Verfügbarkeit:   sofort lieferbar

Erscheinungsjahr: 2010
Auflage: 1. Auflage
Umfang: 109 Seiten
ISBN: 978-3-00-033723-7
Herausgeber: Prof. Dr. med. Salah-Eddin Al-Batran

Preis (inkl. Ust):  € 29,90 zzgl. Versandkosten


Die ärztliche Privatabrechnung – ausgefuchst

Produktdetails

Verfügbarkeit:   sofort lieferbar

Erscheinungsjahr: 2007
Auflage: 2. Auflage
Umfang: 110 Seiten; Management und Service Rund um die GOÄ Privatärztl. Abrechnungs- und Beratungsservice Private Fortbildungsakademie für Ärzte GOÄ-Leistungen, IGeL, Analoge Bewertungen, Innovative und komplementäre Therapieverfahren
ISBN: N/A
Herausgeber: Hildegard Fuchs

Preis (inkl. Ust):  € 19,90 zzgl. Versandkosten


Praxis in der Therapie des Magenkarzinoms und Adenokarzinoms des ösophagogastralen Überganges

Produktdetails

Verfügbarkeit:   sofort lieferbar

Erscheinungsjahr: 2011
Auflage: 3. Auflage
Umfang: 111 Seiten
ISBN: 978-3-00-034917-0
Herausgeber: Prof. Dr. med. Salah-Eddin Al-Batran

Preis (inkl. Ust):  € 29,90 zzgl. Versandkosten


Therapiealgorithmen Onkologie

Produktdetails

Verfügbarkeit:   sofort lieferbar

Erscheinungsjahr: 2014
Auflage: 2. überarbeitete Auflage
Umfang: 324 Seiten mit 96 Algorithmen und 216 Chemotherapieschemata
ISBN: 978-3-00-043470-9
Herausgeber: Prof. Dr. med. Salah-Eddin Al-Batran,
Prof. Dr. med. Ralf-Dieter Hofheinz

Preis (inkl. Ust):  € 29,90 zzgl. Versandkosten


EHA 2019
  • Subgruppenanalyse der ELIANA- und ENSIGN: Tisagenlecleucel auch bei jungen Patienten mit r/rALL und zytogenetischen Hochrisiko-Anomalien sicher und effektiv
  • Polycythaemia vera: Molekulares Ansprechen korreliert mit vermindertem Thrombose-Risiko und einer Reduktion von Thrombose- und PFS-Ereignissen
  • AML-Therapie 2019: Neue Substanzen im klinischen Einsatz, aber nach wie vor hoher Bedarf an neuen Therapieoptionen
  • Eisenüberladung bei Patienten mit Niedrigrisiko-MDS auch in Pankreas und Knochenmark nachweisbar
  • CML: Switch auf Zweitgenerations-TKIs nach unzureichendem Ansprechen auf Imatinib in der Erstlinie führt zu tieferen molekularen Remissionen
  • FLT3-mutierte AML: Midostaurin wirksam bei allen ELN-Risikoklassen und bei unterschiedlichen Gensignaturen
  • Real-world-Daten: Transfusionsabhängigkeit und Ringsideroblasten bei Niedrigrisiko-MDS assoziiert mit toxischen Eisenspezies und verkürztem Überleben
  • Erstlinientherapie der CML: Nilotinib führt auch im klinischen Alltag zu tieferen molekularen Remissionen als Imatinib
  • Weltweite Umfrage bei Ärzten und Patienten zur ITP-Therapie unterstreicht Zufriedenheit mit Thrombopoetinrezeptor-Agonisten
  • Therapiefreie Remission nach zeitlich begrenzter Zweitlinientherapie mit Eltrombopag bei Patienten mit primärer ITP erscheint möglich