Dienstag, 18. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 
JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel
07. Februar 2013

TARGIT-A-Studie: Erstmals Überlebensdaten

SABCS 2012 - Strahlentherapie

Nach den 5-Jahres-Ergebnissen von TARGIT-A ist nach intraoperativer Einmalbestrahlung die Lokalrezidivrate etwas höher als nach Standardradiotherapie, dieser aber immer noch nicht unterlegen. Bei der nicht Brustkrebs-bezogenen Sterberate zeigt sich in der intraoperativ bestrahlten Gruppe ein Trend zu einem verbesserten Gesamtüberleben.

In der Phase-III-Studie TARGIT-A (targeted intraoperative radiotherapy-A), bei der es sich um eine Nicht-Unterlegenheitsstudie handelt, wurde bei 3.451 Frauen ab 45 Jahren mit frühem Brustkrebs die intraoperative Einmalbestrahlung mit einer 6-wöchigen externen postoperativen Bestrahlung verglichen.

In einem Zeitraum von 5 Jahren waren 34 Lokalrezidive aufgetreten - bei den intraoperativ bestrahlten Patientinnen 2% mehr als nach Standard-Strahlentherapie (23 vs. 11 Fälle, HR=2,07). Der Unterschied lag aber noch im vordefinierten Bereich für Nicht-Unterlegenheit (absolute Differenz von 2,5%). In der Subgruppe der Hormonrezeptor-positiven Frauen betrug der Unterschied jedoch nur 0,18%.

Hinsichtlich der Mortalität (sekundärer Endpunkt) zeigte sich in der Gruppe der intraoperativ bestrahlten Frauen ein Trend zugunsten eines verbesserten Gesamt-überlebens (HR=0,70), der v.a. auf nicht Brustkrebs-bezogene Todesfälle wie kardiovaskuläre Erkrankungen und andere Tumorerkrankungen beruhte (HR=0,47).

Literaturhinweis:
Vaidya JS, et al. SABCS 2012, Abstr. S4-2.


Anzeige:
Lonsurf
 
Das könnte Sie auch interessieren
Studie zu Online-Programm zur Stressreduktion ausgezeichnet
Studie+zu+Online-Programm+zur+Stressreduktion+ausgezeichnet
© Andrey Popov / fotolia.com

Der Reinhold-Schwarz-Förderpreis für Psychoonkologie 2018 wurde an die Psychologin Astrid Grossert-Leugger, Basel, verliehen. Die Preisträgerin erhielt die mit 2.500 € dotierte Auszeichnung für ihre Arbeit zum Thema „Web-Based Stress Management for Newly Diagnosed Patients with Cancer (STREAM): A Randomized, Wait‐List Controlled Intervention Study“. Die Preisverleihung erfolgte auf der 17. Jahrestagung der...

Internetplattform „Stärker gegen Krebs“: noch informativer, übersichtlicher und komfortabler
Internetplattform+%E2%80%9ESt%C3%A4rker+gegen+Krebs%E2%80%9C%3A+noch+informativer%2C+%C3%BCbersichtlicher+und+komfortabler
© undrey / Fotolia.com

Ziel des im letzten Jahr gestarteten Portals „Stärker gegen Krebs“ ist es, krebskranke Menschen und ihre Angehörigen über ergänzende, qualitativ gesicherte Hilfsmaßnahmen zu informieren – kompakt, übersichtlich und wohnortnah mit konkreten Expertenkontakten. Nach einer technischen und inhaltlichen Optimierung werden Betroffene nun noch komfortabler durch die bisher...

Kostenlose Kosmetikseminare “look good feel better“ für Krebspatientinnen
Kostenlose+Kosmetikseminare+%E2%80%9Clook+good+feel+better%E2%80%9C+f%C3%BCr+Krebspatientinnen
© Carolin Lauer (carolinlauer.de)

Ganz unverhofft trifft die damals 30jährige Cristina aus Hannover die Diagnose Krebs. Erst dachte sie an einen schlechten Scherz, als sie den Anruf von ihrem Arzt erhielt und dann zog ihr die Nachricht den Boden unter den Füßen weg. Mit der Chemotherapie kamen der Verlust der Haare, Augenbrauen und Wimpern und damit auch teilweise unangenehme Situationen: „Selbst als ich noch Stoppeln auf dem Kopf hatte, haben mich...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"TARGIT-A-Studie: Erstmals Überlebensdaten"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.