Sonntag, 13. Juni 2021
Navigation öffnen
JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel
13. September 2011

Erste wirksame Therapie gegen Myelofibrose: Abnahme von Milzgröße und Symptomen unter dem JAK-Inhibitor Ruxolitinib

Das Beispiel der myeloproliferativen Erkrankungen zeigt, wie rasch die Entwicklung neuer Therapien in der Onkologie heute vonstatten gehen kann: Die JAK2V617F-Mutation im Gen für die JAK2-Kinase wurde erstmals im Jahr 2005 beschrieben, und im Jahr 2011 gibt es bereits klinische Studienresultate mit mehreren Inhibitoren zur Myelofibrose. Am weitesten ist die Entwicklung von Ruxolitinib, einem selektiven Inhibitor der Kinasen JAK1 und 2, fortgeschritten, für den beim EHA-Kongress eindrucksvolle Ergebnisse der ersten beiden Phase-III-Studien vorgestellt werden konnten: In der Placebo-kontrollierten Studie COMFORT I wurden 309 Patienten mit Myelofibrose mit hohem oder hoch-intermediärem Risiko randomisiert, Placebo oder Ruxolitinib zu erhalten.

Sie haben eine Seite aufgerufen, die Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel enthält. Nach dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) dürfen diese Informationen nur medizinischen Fachkreisen zugänglich gemacht werden.

Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten einloggen.

Das könnte Sie auch interessieren
Schmerzmittel Methadon ist kein Krebsheilmittel - keine falschen Hoffnungen wecken
Schmerzmittel+Methadon+ist+kein+Krebsheilmittel+-+keine+falschen+Hoffnungen+wecken
@ efmukel / Fotolia.com

Das Opioid Methadon sollte nicht zur Tumortherapie eingesetzt werden. Die derzeit vorliegenden Daten aus Labor- und Tierversuchen sowie einer Studie mit 27 Krebspatienten reichen nicht aus, um eine Behandlung zu rechtfertigen. Einige Medienberichte wecken dennoch bei an Leukämie oder Hirntumor erkrankten Patienten die falsche Hoffnung auf Heilung. Methadon ist zur Behandlung starker Schmerzen zugelassen und ein etabliertes Medikament in...

Brustkrebs: Frauen mit Metastasen im Fokus
Brustkrebs%3A+Frauen+mit+Metastasen+im+Fokus
© Expensive - stock.adobe.com

Jede 8. Frau in Deutschland erkrankt laut Statistischem Bundesamt in ihrem Leben an Brustkrebs. Im Brustkrebsmonat Oktober wird ein besonderer Fokus auf diese Krankheit gerichtet, um über Möglichkeiten der Früherkennung und der Behandlung zu informieren. Die Deutsche Krebshilfe und die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) nehmen in diesem Jahr eine spezielle Betroffenengruppe in den Blick: Frauen, die an einer nicht mehr...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Erste wirksame Therapie gegen Myelofibrose: Abnahme von Milzgröße und Symptomen unter dem JAK-Inhibitor Ruxolitinib"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.