Sonntag, 13. Juni 2021
Navigation öffnen
JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel
18. Januar 2005

Im Kindesalter: Akute myeloische Leukämien

D. Reinhardt, U. Creutzig, Pädiatrische Hämatologie/Onkologie, Universitätskinderklinik Münster.
Jährlich erkranken in Deutschland, Österreich und der Schweiz etwa 150 Kinder und Jugendliche an einer akuten myeloischen Leukämie (AML). Die Inzidenz in Deutschland beträgt etwa 0,7 / 100.000 Kinder (31). Trotz der Verbesserung der Überlebenschancen – von einer nahezu immer tödlich verlaufenden Erkrankung in den 70er Jahren zu einer Heilungsrate von inzwischen etwa 60% (11,17) – stellt die AML im Kindesalter immer noch eine der bedrohlichsten Erkrankungen dar. Nur durch eine sehr intensive zytostatische Therapie, die entsprechend hohe Anforderungen an die Behandlungserfahrung der Ärzte und an die supportiven Maßnahmen stellt, konnten die Chancen für ein Überleben gesteigert werden. In Deutschland, und teilweise in Österreich und der Schweiz werden seit 1978 Kinder mit einer AML nach den Therapieoptimierungsstudien der AML-BFM Studiengruppe behandelt (Abbildung 1), die von Prof. G. Schellong und Prof. U. Creutzig initiiert wurden (8,13,18). In die letzte Studie AML-BFM 98 wurden nach Angaben des Kinderkrebsregisters 98,7% aller Kinder in Deutschland eingeschlossen, so dass inzwischen die Anwendung eines einheitlichen Therapiekonzeptes gewährleistet ist.Trotzdem sterben immer noch fast 40% der Kinder an dieser Erkrankung, so dass weitere Anstrengungen zur Verbesserung der Behandlung, aber auch zur Entwicklung neuer Therapieoptionen erforderlich sind.

Sie haben eine Seite aufgerufen, die Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel enthält. Nach dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) dürfen diese Informationen nur medizinischen Fachkreisen zugänglich gemacht werden.

Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten einloggen.

Das könnte Sie auch interessieren
Experte klärt in Videos laienverständlich über AML auf
Experte+kl%C3%A4rt+in+Videos+laienverst%C3%A4ndlich+%C3%BCber+AML+auf
© littlebelli / Fotolia.com

Die Akute Myeloische Leukämie (AML) ist eine sehr komplexe und aggressive Erkrankung, häufig mit einer ungünstigen Prognose. Oft bleiben nach dem ersten Schock für die Patienten viele Fragen im Arzt-Patientengespräch ungestellt oder die Betroffenen können nicht alle Informationen aufnehmen und verarbeiten. Auf der Patientenwebsite www.krebsratgeber.de von Janssen können Betroffene gezielt Antworten rund um...

Sonnensünden kommen erst nach Jahrzehnten ans Tageslicht
Sonnens%C3%BCnden+kommen+erst+nach+Jahrzehnten+ans+Tageslicht
© Peter Atkins / Fotolia.com

Die moderne Krebsmedizin hat bei der Behandlung von Tumorerkrankungen in den letzten Jahren beachtliche Erfolge erzielt. Das gilt insbesondere auch für Hautkrebs, der durch ein Übermaß an UV-Strahlung ausgelöst wird. Die Hautkrebszahlen steigen. Auch das Dresdner Hauttumorzentrum am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) verzeichnet kontinuierlich mehr Hautkrebspatienten – darunter viele...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Im Kindesalter: Akute myeloische Leukämien"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.