Dienstag, 22. September 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Fachinformation

JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel

01. August 2013 Finale Daten PARAMOUNT-Studie: Erstlinien-Erhaltungstherapie bei älteren Patienten mit nicht-plattenepithelialem NSCLC

49th ASCO Annual Meeting 2013 - Lungenkrebs

Die kontinuierliche Weiterbehandlung mit Pemetrexed nach erfolgreicher Induktionstherapie mit Pemetrexed/Cisplatin kann das Überleben von Patienten mit fortgeschrittenem nicht-plattenepithelialen NSCLC verlängern (1). Dass dies auch für ältere Patienten (≥ 70 Jahre) gilt, belegen die Ergebnisse einer Subgruppenanalyse der PARAMOUNT-Studie (2).

Anzeige:
Fachinformation

In die multizentrische Phase-III-Studie PARAMOUNT waren 939 Patienten mit lokal fortgeschrittenem (Stadium IIIB) oder metastasiertem (Stadium IV) nicht-plattenepithelialen NSCLC (Adeno- und großzelliges Karzinom) aufgenommen worden. Sie erhielten eine Induktionstherapie, bestehend aus 4 Zyklen Pemetrexed/Cisplatin. Studienteilnehmer, die unter dieser Therapie eine Tumorregression oder eine Krankheitsstabilisierung erreichten, wurden im Verhältnis 2:1 randomisiert und entweder mit Pemetrexed (n=359) in der gleichen Dosierung (500 mg/m2 an Tag 1, alle 3 Wochen) oder mit Placebo (n=180) weiterbehandelt, jeweils zusammen mit bestmöglicher supportiver Therapie.

Für die aktuelle Subgruppenanalyse der PARAMOUNT-Studie wurden die Daten der Patienten, die 70 Jahre und älter (n=92) waren, mit denen von Patienten unter 70 Jahren (n=447) verglichen. Das mediane Alter der Patienten betrug 73 Jahre (≥ 70) bzw. 60 Jahre (< 70). Patienten ≥ 70 Jahre erreichten im Pemetrexed-Studienarm ein medianes Gesamtüberleben von 13,7 Monaten (95% KI 10,4-19,4) vs. 12,1 Monate unter Placebo (95% KI 8,4-16,9) [2]. Das mediane Gesamtüberleben von Patienten unter 70 Jahren betrug im Pemetrexed-Arm 13,9 Monate (95%-CI 12,5-16,1) und im Placebo-Arm 10,8 Monate (95%-CI 9,5-12,9). Nach 1 und 2 Jahren lebten von den Patienten ≥ 70 Jahre im Pemetrexed-Arm noch 60% bzw. 34% und 52% bzw. 28% im Placebo-Arm. Das 1- und 2-Jahres-Überleben der unter 70-Jährigen erreichte 58% bzw. 31% unter Pemetrexed und 43% bzw. 19% unter Placebo.

Damit konnte gezeigt werden, dass Patienten mit fortgeschrittenem nicht-plattenepithelialen NSCLC durch eine kontinuierlich fortgesetzte Erhaltungstherapie mit Pemetrexed eine Verbesserung der Prognose unabhängig vom Lebensalter erfahren können. In beiden Altersgruppen konnten keine signifikanten Unterschiede in den Toxizitätsprofilen beobachtet werden. Anämien vom Grad 3/4 und Neutropenien traten allerdings bei Patienten ≥ 70 Jahre numerisch häufiger auf.

as

Literaturhinweise:
(1) Paz-Ares L et al. 2012, J Clin Oncol 30 (Suppl): Abstr. #LBA7507
(2) Gridelli C et al. 2013, J Clin Oncol 31 (Suppl): Abstr. #8086


Anzeige:

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Finale Daten PARAMOUNT-Studie: Erstlinien-Erhaltungstherapie bei älteren Patienten mit nicht-plattenepithelialem NSCLC"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EHA25 virtuell
  • Real-life-Daten zur CAR-T-Zell-Therapie bei r/r DLBCL und BCP-ALL zeigen hohe Ansprechraten – neuer Prädiktor für Ansprechen identifiziert
  • CAR-T-Zell-Therapie bei Patienten mit r/r DLBCL: TMTV als Prädiktor für frühen Progress
  • Sichelzellerkrankung: Verbesserung der Lebensqualität ist wichtigstes Therapieziel aus Sicht der Patienten – neue Behandlungsoptionen erwünscht
  • PV: Ruxolitinib senkt Hämatokrit und erhöht Phlebotomie-Unabhängigkeit im Real-world-Setting
  • Neuer BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei bisher unzureichend therapierten CML-Patienten in Phase-I-Studie wirksam
  • FLT3-mutierte AML: Midostaurin in Kombination mit Chemotherapie für jüngere und ältere Patienten vergleichbar sicher
  • Real-world-Daten zeigen: Eltrombopag auch bei sekundärer ITP wirksam
  • CML: Hohe Rate an tiefem molekularen Ansprechen nach 24-monatiger Therapie mit Nilotinib in der Zweitlinie
  • Systemische Mastozytose: neuer Prädiktor für das OS entdeckt
  • MF: Real-world-Daten bestätigen relevante Reduktion des Mortalitätsrisikos unter dem Einfluss von Ruxolitinib