Dienstag, 22. September 2020
Navigation öffnen

JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel

20. Februar 2014 Brentuximab Vedotin - medianes Gesamtüberleben von mehr als 3 Jahren bei r/r Hodgkin-Lymphom und r/r sALCL

ASH 2013 - Lymphom

Die 3-Jahresdaten der Phase-II-Zulassungsstudien von Brentuximab Vedotin (Adcetris®) zeigten ein verlängertes Gesamtüberleben bei Patienten mit rezidiviertem/ refraktären Hodgkin Lymphom (r/r HL) und systemischem anaplastisch-großzelligen Lymphom (r/r sALCL) (1, 2)

Anzeige:

Das mediane Gesamtüberleben bei Patienten mit r/r HL betrug 40,5 Monate. 18 Patienten blieben in Remission und werden weiter verfolgt (1). Bei Patienten mit r/r sALCL wurde das mediane Gesamtüberleben nach 33,4 Monaten noch nicht erreicht, das geschätzte 3-Jahres-überleben lag bei 63% (2).Schon die Ansprechraten der beiden Zulassungsstudien (3-5) zeigten das Potential von Brentuximab Vedotin: Die Tumorlast wurde bei 94% der HL-Patienten und 97% der sALCL-Patienten reduziert. Die ORR für HL lag bei 75% und für sALCL bei 86%, eine komplette Remission wurde bei 33% der HL-Patienten und 59% der sALCL-Patienten erreicht. "Brentuximab Vedotin hat uns nach der Zulassung 2012 um eine effektive und gut verträgliche Option für diese stark vorbehandelten Patienten bereichert. Die 3-Jahresdaten bestätigen zudem, dass Brentuximab Vedotin das Gesamtüberleben im Vergleich zu vorangegangenen Therapien verbessert und damit den Patienten eine neue Chance bietet", so die Bewertung von Prof. Andreas Engert, Chairman der Deutschen Hodgkin Studiengruppe GHSG.


Literaturhinweise:
(1) Gopal AK et al. ASH 2013; Poster Session III; Abstract #4382.
(2) Pro B et al. ASH 2013; Poster Session I; Abstract #1809.
(3) Younes A et al. J Clin Oncol 2012;30:2183-9.
(4) Pro B et al. J Clin Oncol 2012;30:2190-6.
(5) Fachinformation Adcetris®, Stand Oktober 2013.


Anzeige:
Fachinformation

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Brentuximab Vedotin - medianes Gesamtüberleben von mehr als 3 Jahren bei r/r Hodgkin-Lymphom und r/r sALCL"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EHA25 virtuell
  • Real-life-Daten zur CAR-T-Zell-Therapie bei r/r DLBCL und BCP-ALL zeigen hohe Ansprechraten – neuer Prädiktor für Ansprechen identifiziert
  • CAR-T-Zell-Therapie bei Patienten mit r/r DLBCL: TMTV als Prädiktor für frühen Progress
  • Sichelzellerkrankung: Verbesserung der Lebensqualität ist wichtigstes Therapieziel aus Sicht der Patienten – neue Behandlungsoptionen erwünscht
  • PV: Ruxolitinib senkt Hämatokrit und erhöht Phlebotomie-Unabhängigkeit im Real-world-Setting
  • Neuer BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei bisher unzureichend therapierten CML-Patienten in Phase-I-Studie wirksam
  • FLT3-mutierte AML: Midostaurin in Kombination mit Chemotherapie für jüngere und ältere Patienten vergleichbar sicher
  • Real-world-Daten zeigen: Eltrombopag auch bei sekundärer ITP wirksam
  • CML: Hohe Rate an tiefem molekularen Ansprechen nach 24-monatiger Therapie mit Nilotinib in der Zweitlinie
  • Systemische Mastozytose: neuer Prädiktor für das OS entdeckt
  • MF: Real-world-Daten bestätigen relevante Reduktion des Mortalitätsrisikos unter dem Einfluss von Ruxolitinib