Dienstag, 20. Oktober 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Prevymis
Prevymis

JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel

15. Oktober 2019
Seite 2/3

 
AB 70/19 (Keynote-866) NCT03924856

A Phase 3, Randomized Double Blind Study to Evaluate Perioperative Pembrolizumab (MK-3475) + Neoadjuvant Chemotherapy versus Perioperative Placebo + Neoadjuvant Chemotherapy in Cisplatin-Eligible Participants with Muscle-invasive Bladder Cancer

Therapielinie: neoadjuvant
Indikation: BCA: MIBC
Intervention: CTx + Pembrolizumab vs. CTx + Placebo, Studienziel: Pathologische komplette Response (pCR)
 
AB 40/11 (TIM) NCT02106572

Phase-III-Wirksamkeitsstudie zur intravesikalen Instillation von ­Mistel-Extrakt bei oberflächlichem Blasenkarzinom

Therapielinie: Sekundärprävention
Indikation: BCA: NMIBC low grade, intermediate risk
Intervention: AbnobaViscum vs. Mitomycin C
Studienziel: Zeit bis Rezidiv
 
AB 67/18 (FIGHT-201) NCT02872714

A Phase 2, Open-Label, Single-Agent, Multicenter Study to Evaluate the Efficacy and Safety of INCB054828 in Subjects With Metastatic or Surgically Unresectable Urothelial Carcinoma Harboring FGF/FGFR Alterations
Therapielinie: mind. Zweitlinie ODER Erstlinie bei Patienten, die aufgrund schlechtem AZ keine Chemotherapie erhalten können und nicht resektabel sind

Indikation: Metastasiertes oder nicht resektables Urothelkarzinom mit FGF(R)-Alterationen nach Therapieversagen zumindest einer Therapielinie
Intervention: INCB054828-Monotherapie
Studienziel: Objektive Response Rate (ORR)
 
AB 64/18 (Keynote-676) NCT03711032

A Phase 3, Randomized, Comparator-Controlled Clinical Trial to Study the Efficacy of Pembrolizumab (MK-3475) in Combination with Bacillus Calmette-Guerin (BCG) in Participants with Intermediate or High Risk Non-muscle Invasive Bladder Cancer (NMIBC) that is Persistent or Recurrent Following BCG Induction

Therapielinie: Zweitlinie
Indikation: NMIBC intermediate oder high risk (T1, low/high grade Ta und/oder CIS), persistierend oder wiederkehrend nach BCG-Induktion
Intervention: Kombination Pembrolizumab + BCG vs. BCG alleine
Studienziel: Complete response rate (CRR) bei Patienten mit CIS
 
AB 65/18 (RACE-IT) NCT03529890
A prospective, single arm, multicenter, phase II-trial to assess safety and efficacy of preoperative RAdiation therapy before radical CystEctomy combined with ImmunoTherapy in locally advanced urothelial carcinoma of the bladder

Therapielinie: Neoadjuvant
Indikation: BCA: Lokal fortgeschrittenes Urothelkarzinom der Blase
Intervention: Präoperative Radiotherapie kombiniert mit Immuntherapie
Studienziel: Rate der Patienten mit kompletter neoadjuvanter Therapie in Woche 15 (mind. 2 Zyklen Nivolumab und mind. 23 RTx-Fraktionen)
 
AB 58/17 (CheckMate -274) NCT02632409

A Phase 3 Randomized, Double-blind, Multicenter Study of Adjuvant ­Nivolumab versus Placebo in Subjects with High Risk Invasive ­Urothelial Carcinoma

Therapielinie: Adjuvant
Indikation: BCA: Invasives high risk Urothelkarzinom nach radikaler R0-Resektion
Intervention: Nivolumab vs. Placebo für max. 1 Jahr
Studienziel: DFS
 
AB 57/17 (TITAN TCC) NCT03219775

A phase II single arm clinical trial of a Tailored ImmunoTherapy ­Approach with Nivolumab in subjects with metastatic or advanced Transitional Cell Carcinoma (TCC)
Therapielinie: Erst-, Zweit-, Drittlinie

Indikation: BCA: Un- oder Platin-basiert vorbehandeltes metas­tasiertes oder fortgeschrittenes, nicht resektables TCC
Intervention: Induktionsmonotherapie mit Nivolumab (4 Z./8 W), dann: A) bei PR/CR Nivolumab-Maintenance; bei SD/PD 2 Z. Nivolumab+Ipilimumab, gefolgt von Nivolumab-Maintenance bei Response, sonst 2 Z. Nivolumab+Ipilimumab
Studienziel: ORR bei 1st- bzw. 2nd+3rd-Line-Patienten
 
AB 71/19 (Keynote-905) NCT03924895

A Phase 3 Randomized Study of Cystectomy plus Perioperative Pembrolizumab versus Cystectomy Alone in Cisplatin-ineligible Participants with Muscle-invasive Bladder Cancer

Therapielinie: adjuvant
Indikation: BCA: MIBC
Intervention: ZE +/- Pembrolizumab
Studienziel: Pathologische komplette Response (pCR)
 
AB 59/17 (CheckMate -901) NCT03036098

A Phase 3, Open-label, Randomized Study of Nivolumab Combined with Ipilimumab versus Standard of Care Chemotherapy in Participants with Previously Untreated Unresectable or Metastatic Urothelial Cancer
Therapielinie: Erstlinie

Indikation: BCA: Unbehandeltes nicht-resektables oder metas­tasiertes Urothelkarzinom
Intervention: Nivolumab+Ipilimumab vs.
Standardchemotherapie
Studienziel: OS und PFS (RECIST 1.1)
 
AB 66/18 (CabUC) NCT04066595

Cabozantinib in patients with locally advanced or metastatic urothelial cell carcinoma and disease progression on platinum based systemic therapy (2nd line, cohort 1) and disease progression on 2nd line chemotherapy and/or checkpoint inhibitors (3rd or 4th line, cohort 2)

Therapielinie: Zweit-, Dritt- oder Viertlinie
Indikation: BCA: lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes Urothelkarzinom mit Progression nach Vortherapie (Cisplatin, CTx und/oder Checkpoint-Inh.)
Intervention: Cabozantinib-Monotherapie
Studienziel: Response Rate (ORR)
 
AB 72/19 (CheckMate -078) NCT03661320

A Phase 3, Randomized Study of Neoadjuvant Chemotherapy alone versus Neoadjuvant Chemotherapy plus Nivolumab or Nivolumab and BMS-986205, Followed by Continued Post-Surgery Therapy with Nivolumab or Nivolumab and BMS-986205 in Participants with Muscle-Invasive Bladder Cancer

Therapielinie: neoadjuvant
Indikation: Muskelinvasives BCA
Intervention: Mono-Chemotherapie vs. Chemotherapie plus Nivolumab oder Nivolumab + BMS-986205 gefolgt von adjuvanter Therapie mit Nivolumab oder Nivolumab + BMS-986205
Studienziel: pCR-Rate, EFS
 

Anzeige:
Xospata
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Aktuelle Studien zu urologischen Tumoren mit Unterstützung der AUO"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


ESMO Virtual Congress 2020
  • Fortgeschrittenes Melanom nach Versagen einer PD-(L)1-Inhibition: Vielversprechende Antitumoraktivität mit Pembrolizumab + Lenvatinib
  • Pembrolizumab + Lenvatinib: Vielversprechende Ansprechraten bei vorbehandelten fortgeschrittenen Tumoren
  • HNSCC: Pembrolizumab als Monotherapie und als Partner einer Platin-basierten Chemotherapie erfolgreich in der Erstlinie
  • Ösophaguskarzinom: Relevante OS- und PFS-Verlängerung durch Pembrolizumab + Chemotherapie in der Erstlinie
  • 5-Jahres-Daten der KEYNOTE-024-Studie bestätigen deutliche Überlegenheit für Pembrolizumab mono vs. Chemotherapie beim NSCLC mit hoher PD-L1-Expression
  • Neuer Anti-ILT4-Antikörper zeigt in Kombination mit Pembrolizumab erste vielversprechende Ergebnisse bei fortgeschrittenen Tumoren
  • Adjuvante Therapie mit Pembrolizumab verlängert auch das fernmetastasenfreie Überleben bei komplett resezierten Hochrisiko-Melanomen im Stadium III
  • HIF-2α-Inhibitor MK-6482 beim Von-Hippel-Lindau-Syndrom: Vielversprechende Wirksamkeit auch bei Nicht-RCC-Läsionen
  • Neuer Checkpoint-Inhibitor: Vielversprechende erste Studiendaten für Anti-TIGIT-Antikörper Vibostolimab in Kombination mit Pembrolizumab