Montag, 26. Oktober 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Imnovid
Imnovid
 

JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel

08. Juli 2011 Editorial

Anzeige:
Xospata
 
0 Wie jedes Jahr finden Sie in der Ausgabe 5 von JOURNAL ONKOLOGIE aktuelle Berichte von der Jahrestagung der ASCO (American Society of Clinical Oncology). Der weltweit größte Krebskongress stand dieses Jahr unter dem Motto „Patients – Pathways – Progress“. Wie die Erforschung von Pathways, den Signaltransduktionswegen, „Bewegung“ in die onkologischen Therapien bringt, zeigen beispielhaft die in der Plenarsitzung vorgestellte Zulassungsstudie bei Patienten mit fortgeschrittenem, BRAF-mutiertem Melanom mit dem BRAF-Inhibitor Vemurafenib oder die Monotherapie mit Erlotinib bei NSCLC-Patienten mit EGFR-Mutation.

Bewegung kommt auch in die Therapie des Prostatakarzinoms. Johannes Bründl, Prof. Dr. Wolf Wieland und Dr. Roman Ganzer aus Regensburg berichten über den aktuellen Stand bei der Hormontherapie des Prostatakarzinoms, die bei jedem Patienten bis zur Diagnose eines hormonrefraktären Prostatakarzinoms zum Einsatz kommen sollte. Mit zwei neuen Substanzen aus der Gruppe der Antiandrogene ist in nächster Zeit zu rechnen, auf die große Erwartungen gesetzt werden.
Eine Standortbestimmung zur systemischen Therapie des kastrationsresistenten Prostatakarzinoms gibt PD Dr. Peter Goebell aus Erlangen. Er berichtet über neue Studien, die eine Reihe von wichtigen Ansätzen bringen, aber auch neue Fragen aufwerfen.

PD Dr. Monika Keller aus Heidelberg gibt mit ihrem Beitrag zur Arzt-Patienten-Kommunikation einen Einblick in eine der wichtigsten ärztlichen Interventionen. Sie berichtet über ein strukturiertes Kommunikationstraining für onkologisch tätige Ärzte und dessen Wirkung und Wirksamkeit.

Prof. Dr. Wolf Wieland, Regensburg

Quelle:


Anzeige:
Avastin MammaCA BC
Avastin MammaCA BC
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Editorial"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EHA25 virtuell
  • Real-life-Daten zur CAR-T-Zell-Therapie bei r/r DLBCL und BCP-ALL zeigen hohe Ansprechraten – neuer Prädiktor für Ansprechen identifiziert
  • CAR-T-Zell-Therapie bei Patienten mit r/r DLBCL: TMTV als Prädiktor für frühen Progress
  • Sichelzellerkrankung: Verbesserung der Lebensqualität ist wichtigstes Therapieziel aus Sicht der Patienten – neue Behandlungsoptionen erwünscht
  • PV: Ruxolitinib senkt Hämatokrit und erhöht Phlebotomie-Unabhängigkeit im Real-world-Setting
  • Neuer BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei bisher unzureichend therapierten CML-Patienten in Phase-I-Studie wirksam
  • FLT3-mutierte AML: Midostaurin in Kombination mit Chemotherapie für jüngere und ältere Patienten vergleichbar sicher
  • Real-world-Daten zeigen: Eltrombopag auch bei sekundärer ITP wirksam
  • CML: Hohe Rate an tiefem molekularen Ansprechen nach 24-monatiger Therapie mit Nilotinib in der Zweitlinie
  • Systemische Mastozytose: neuer Prädiktor für das OS entdeckt
  • MF: Real-world-Daten bestätigen relevante Reduktion des Mortalitätsrisikos unter dem Einfluss von Ruxolitinib