Sonntag, 24. September 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
30. September 2014

Neues vom BNGO

Seit September 2014 - mit der Ausgabe 7/14 - ist JOURNAL ONKOLOGIE das neue Standesorgan des Berufsverbands Niedergelassener Gynäkologischer Onkologen (BNGO) in Deutschland e.V. In der jetzigen Ausgabe berichten wir vom BNGO-Hauptstadtkongress im Juni und führten dafür ein Interview mit dem Vorsitzenden des BNGO, Dr. Hans-Joachim Hindenburg, Berlin. Darüber hinaus stellen wir ein aktuell publiziertes Qualitätssicherungsprojekt vor.

Anzeige:
 
 

Highlights vom BNGO-Hauptstadtkongress 2014

Am 20. und 21. Juni dieses Jahres fand zum zweiten Mal der Hauptstadtkongress des BNGO im Berliner Hotel Maritim ProArte statt. Rund 200 Teilnehmer konnten sich von dem praxisnahen Programm überzeugen. Highlights des wissenschaftlichen Programms waren z.B. ein aktueller Überblick über den „State of the Art“ in der Behandlung von Mammakarzinomen durch Prof. Dr. Jens Blohmer, Berlin, und das Update zur multimodalen Therapie gynäkologischer Malignome von Prof. Dr. Jalid Sehouli, Berlin. Darüber hinaus bot der diesjährige BNGO-Kongress wieder eine Vielzahl an praktischen Kursen und Workshops an. Traditionell wurde ein GCP-Kurs (Grundlagen der klinischen Prüfung von Arzneimitteln, Qualifizierungskurs für Prüfer und Mitglieder der Prüfgruppe) und ein GCP-Refresher-Kurs durchgeführt. Fachgebundene genetische Beratung, transfusionsmedizinische Qualifizierung und Grundlagen der Kommunikation zwischen Arzt und Patient fanden ebenso Berücksichtigung wie berufspolitische Aspekte. Im Rahmen der Kooperation zwischen dem BNGO, dem IQUO (Interessensverband zur Qualitätssicherung der Arbeit niedergelassener Uro-Onkologen in Deutschland e.V.) und der DGHO (Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie) konnte deren geschäftsführender Vorsitzender Prof. Dr. Matthias Freund, Berlin, begrüßt werden. Gemeinsam mit den beiden Kongresspräsidenten Dr. Hans-Joachim Hindenburg (BNGO) und Dr. Götz Geiges, Berlin, (IQUO) eröffnete er den Jahreskongress.

Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
NET
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017