Etwa ein Drittel der Patienten entwickelt unter CTLA4-Antikörpertherapie gastrointestinale Beschwerden von Diarrhoe bis hin zu schwerer Colitis. Calprotectin ist ein gut etablierter Marker zur Kontrolle chronisch entzündlicher Darmerkrankungen und korreliert mit gastrointestinalen Nebenwirkungen unter Ipilimumab, berichtete Dr. Anika Koop, Hannover.

" />
Sonntag, 24. Juni 2018
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren
Kasuistiken


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
13. Oktober 2015

Calprotectin als prädiktiver Marker intestinaler Nebenwirkungen

Anzeige:
 
 

Lesen Sie hier den vollständigen Text.

Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Fachgesellschaften
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
Betroffenenrechte
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2018