Samstag, 4. Juli 2020
Navigation öffnen
Anzeige:

THERAPIEALGORITHMEN ONKOLOGIE

Online-Version: www.therapiealgorithmen.de

Die internet-basierte und interaktive Online-Version der Print-Version “Therapiealgorithmen Onkologie”!

Hier finden Sie zu den 32 häufigsten soliden Tumoren Algorithmen und Chemotherapieschemata, mit denen sich aktuelle Behandlungsempfehlungen rasch für den Therapiealltag nutzen lassen. Seien Sie immer auf dem gegenwärtigen Stand der Forschung und registrieren sich jetzt kostenlos!

Die Internet-Plattform bietet Ihnen zuverlässig immer die neueste Version jedes Algorithmus.


Alle Algorithmen basieren auf

  Empfehlungen nationaler und internationaler Leitlinien,
  aktuellen wissenschaftlichen Veröffentlichungen,
  aktuellen Diskursen,
  der persönlichen Meinung der als Meinungsbildner anerkannten Experten

Therapiealgorithmen Onkologie

Verfügbarkeit:   sofort lieferbar

Erscheinungsjahr: 2014
Auflage: 2. überarbeitete Auflage
Umfang: 324 Seiten mit 96 Algorithmen und 216 Chemotherapieschemata
ISBN: 978-3-00-043470-9
Herausgeber: Prof. Dr. med. Salah-Eddin Al-Batran,
Prof. Dr. med. Ralf-Dieter Hofheinz

Preis (inkl. Ust):  € 29,90 zzgl. Versandkosten





Produktbeschreibung

Die Therapiealgorithmen behandeln die häufigsten 32 soliden Tumoren in einer übersichtlichen und detaillierteren Darstellung. In 96 Algorithmen wird ein Überblick zum “State-of-the-art” dieser Tumoren vermittelt. Alle Autoren sind auf ihren jeweiligen Arbeitsgebieten Experten.

Kurze Erläuterungen zu den einzelnen Therapieschritten vervollständigen die Algorithmen, so dass sie als ein ständiger Begleiter im klinischen Alltag und in interdisziplinären Tumorboards verwendet werden können.

EHA25 virtuell
  • Sichelzellerkrankung: Verbesserung der Lebensqualität ist wichtigstes Therapieziel aus Sicht der Patienten – neue Behandlungsoptionen erwünscht
  • PV: Ruxolitinib senkt Hämatokrit und erhöht Phlebotomie-Unabhängigkeit im Real-world-Setting
  • Neuer BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei bisher unzureichend therapierten CML-Patienten in Phase-I-Studie wirksam
  • FLT3-mutierte AML: Midostaurin in Kombination mit Chemotherapie für jüngere und ältere Patienten vergleichbar sicher
  • Real-world-Daten zeigen: Eltrombopag auch bei sekundärer ITP wirksam
  • CML: Hohe Rate an tiefem molekularen Ansprechen nach 24-monatiger Therapie mit Nilotinib in der Zweitlinie
  • Systemische Mastozytose: neuer Prädiktor für das OS entdeckt
  • MF: Real-world-Daten bestätigen relevante Reduktion des Mortalitätsrisikos unter dem Einfluss von Ruxolitinib
  • CML: Initialer Abfall an BRC-ABL1-Transkripten sagt Wahrscheinlichkeit für späteres Erreichen einer TFR voraus
  • Management der ITP: Lebensqualität der Patienten im Fokus

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden