Samstag, 8. August 2020
Navigation öffnen

Infothek: Onkologie VirtuOS

Onkologie VirtuOS

Onkologie VirtuOS 2020 – Virtuelles Seminar. Erleben Sie die wichtigsten Sessions per ASCO® 2020 Annual Meeting Videos.

ASCO® and American Society of Clinical Oncology® are registered trademarks of the American Society of Clinical Oncology, Inc. Used with permission. This is not an ASCO sponsored product, event or publication. The mention of any company, product, service, or therapy does not constitute an endorsement of any kind by ASCO.

Filter

Onkologie VirtuOS 2020 – Personalisierte Medizin und CUP-Syndrom

Experten aus Deutschland kommentieren ihre persönlichen ASCO-Highlights zur Gynäkologie Bild: © CLIPAREA - stock.adobe.com

Hodgkin Lymphom und M. Waldenstöm: Vorteile durch Monotherapien mit Pembrolizumab und Zanubrutinib Prof. Dr. Christian Buske, Ulm

Video-Overlay

r/r HNSCC: Pembrolizumab mit oder ohne Chemotherapie neuer Standard in der Firstline Prof. Dr. Arthur Gerl, München

Video-Overlay

Kolorektalkarzinom: Aktuelle Daten zur PD-1-Blockade und zur adjuvanten Therapie Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Wesel

Video-Overlay

Aktuelle Studienergebnisse zu gastrointestinalen Tumoren Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Wesel

Video-Overlay

Primäres Mammakarzinom: Ergebnisse der Studien ECOG-ACRIN-2108 und TRAIN-2 Prof. Dr. Hans-Joachim Lück, Hannover

Video-Overlay

Studienergebnisse zu Immuntherapiekombinationen +/- Chemotherapie beim NSCLC Prof. Dr. Stefan Hammerschmidt, Chemnitz

Video-Overlay

NSCLC: Überlebensvorteile in Studien zeigen Notwendigkeit früher Testung Prof. Dr. Stefan Hammerschmidt, Chemnitz

Video-Overlay

Vorasedinib: Einsatz beim Gliom Prof. Dr. Arthur Gerl, München

Video-Overlay

EGFR-mutiertes NSCLC: TKI + weitere Therapiemodalität Prof. Dr. Stefan Hammerschmidt, Chemnitz

Video-Overlay

Positive Daten zur operativen und medikamentösen Therapie des rezidivierten Ovarialkarzinoms Prof. Dr. Hans-Joachim Lück, Hannover

Video-Overlay

mBC: Studienergebnisse zum mTNBC (KEYNOTE-355) und zum HER2+ mBC (HER2CLIMB) Prof. Dr. Hans-Joachim Lück, Hannover

Video-Overlay

Experten-Diskussion zu den Brustkrebs-Daten Prof. Dr. Hans-Joachim Lück, Hannover

Video-Overlay

Rektalkarzinom und Pankreaskarzinom: Studienergebnisse zu verschiedenen Behandlungsmodalitäten Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Wesel

Video-Overlay

MM im Rezidiv: Doublet vs. Triplett Prof. Dr. Christian Buske, Ulm

Video-Overlay

Hämatologie: Entwicklungen zu AML/MDS, DLBCL, HL Prof. Dr. Christian Buske, Ulm

Video-Overlay

CAR-T-Zellen auch in der pädiatrischen Onkologie wirksam Prof. Dr. Arthur Gerl, München

Video-Overlay

GIST: Langzeitdaten zur adjuvanten Therapie mit Imatinib Prof. Dr. Arthur Gerl, München

Video-Overlay

Immuntherapie auch beim CUP-Syndrom eine Option Prof. Dr. Stefan Hammerschmidt, Chemnitz

Video-Overlay

Immuntherapie beim Nierenzellkarzinom weiter auf dem Vormarsch Prof. Dr. Arthur Gerl, München

Video-Overlay

Experten-Diskussion zu urologischen Tumoren Prof. Dr. Arthur Gerl, München

Video-Overlay

Translationale Medizin: NGS-Testung als Chance für Patienten mit seltenen Tumoren Prof. Dr. Stefan Hammerschmidt, Chemnitz

Video-Overlay

Aktuelle positive Studienergebnisse beim Urothel- und Prostatakarzinom Prof. Dr. Arthur Gerl, München

Video-Overlay

Krebs-Patienten, die an COVID-19 erkranken, haben ein erhöhtes Risiko für Komplikationen und zu versterben Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Wesel

Video-Overlay

ASCO-Highlights zur translationalen Medizin Prof. Dr. Arthur Gerl, München

Video-Overlay

Aktuelle Daten zur Checkpoint-Inhibition beim malignen Melanom Prof. Dr. Arthur Gerl, München

Video-Overlay
ASCO20 Virtual
  • Immuntherapie mit Pembrolizumab setzt sich bei verschiedenen onkologischen Indikationen weiter durch
  • mSCLC: Patienten profitieren bereits in der Erstlinie von der Ergänzung der Chemotherapie mit Pembrolizumab
  • mRCC-Erstlinientherapie: Kombination Pembrolizumab + Axitinib toppt Sunitinib auch im Langzeitverlauf
  • mRCC: Pembrolizumab + Lenvatinib zeigen vielversprechende Anti-Tumoraktivität nach Versagen einer Checkpoint-Inhibition
  • KEYNOTE-054-Studie: Adjuvante Therapie mit Pembrolizumab verbessert beim Melanom auch im verlängerten Follow-up das RFS
  • MSI-H CRC: Pembrolizumab verdoppelt PFS im Vergleich zur Chemotherapie
  • Rezidiviertes Ovarialkarzinom: Trend zu besserem Ansprechen auf Pembrolizumab-Monotherapie bei höherer PD-L1-Expression
  • r/r cHL: Pembrolizumab auf dem Weg zum Therapiestandard nach autoSCT sowie für Patienten, die keine autoSCT erhalten können
  • mCRPC: Pembrolizumab in Kombination mit Enzalutamid nach Enzalutamid-Resistenz wirksam und sicher
  • r/m HNSCC: Erstlinienbehandlung mit Pembrolizumab mono und in Kombination mit Platin-basierter Chemotherapie verlängert PFS2

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden